Bewegtes Lernen

Gesundheitsförderung Wien

Eine Initiative des INSTITUTS FÜR BEWEGTES LERNEN

IBL
IBL
Durch Spiel und Spaß zur Freude am Lernen: In rund 220 Wiener Volksschulen- die JANUSZ KORCZAK-SCHULE ist eine davon- müssen Kinder beim Lernen nicht mehr still in ihren Bänken sitzen.
 
Das Projekt "Bewegtes Lernen" erlaubt ihnen einen bewegten Schulalltag.In den zwei Schwerpunktklassen stehen reichhaltige Gerätepools zur Verfügung, deren Geräte nicht nur beim Pausenturnen, sondern auch während der Unterrichtsstunden Verwendung finden.
 
Durch Evaluierung des Projekts wurde herausgefunden , dass die neue Methode tatsächlich dazu führt, dass Kinder besser und lustbetonter lernen und wie positiv sich der bewegte Unterricht auf die Psyche und das ganze Umfeld der Klasse auswirkt. Die Erfahrungen der letzten 11 Jahre sprechen für sich.
 
Infofolder 'Bewegtes Lernen'
 
 

 

Sportmotorische Tests

...stehen in einer "Bewegten Klasse" in der ersten und dritten Schulstufe auf dem Plan. Es wird getestet wie ausdauernd gelaufen wird, wie gut Hindernisse überwunden werden, wie weit man einen Ball werfen kann, wie gut der Gleichgewichtssinn entwickelt ist und wie weit man aus dem Stand springen kann. Alles Fertigkeiten, die man als guter Sportler braucht.

 

Hier ein kleiner Eindruck davon:

Neuer Schwung in den Bewegten Klassen

Die MFT Challenge Disc steht für ein Schuljahr allen 4.Klassen zur Verfügung.

Nun gibt es noch mehr Schwung beim Bewegten Lernen.
Das neue Training tut der Figur gut, verbessert ganz gezielt die Koordinationsfähigkeit und sorgt für einen starken Rücken, gesunde
Gelenke, mehr Kondition und Konzentration.

So schadet Computerarbeit auch nicht der Gesundheit! :-)))

IBL-Referenten im Schuljahr 2011/12

Auch externen Klassen, die nicht am Projekt "Bewegtes Lernen" an Wiener Schulen teilnehmen ist es
möglich IBL-Referenten einzuladen :

  • Step Aerobic mit Didi Pflug - 3A, 3C und 4B
  • Akrobatik und Jonglieren mit Mag. Christian Michal - 2B, 3A,4A,4B
  • Volleyball mit Edagr Dold - 3A, 4A und 4B

 

IBL-Referenten im Schuljahr 2012/13

Im vergangenen Schuljahr gab es wieder viele verschiedene Highlights durch die eingeladenen Referenten des IBL.
Hier nur eine kleine Auswahl:

  • Trommelworkshop mit Tommy Böröcz
  • Aerobics mit Susi Predl
  • Yoga mit Charmaine Wolf und
  • Kistenklettern mit Albert Roth


Besondere Herausforderungen an Geschicklichkeit, Gleichgewicht, Koordination, Vertrauen und Selbstvertrauen stellte das Kistenklettern dar.

IBL-Referenten im Schuljahr 2014/15

Hier gibt es bald eine Vorschau für die neuesten IBL-Einheiten

 

Geplant sind:

  • Kiddy dance mit Eva Kuppel
  • Kisten klettern mit Albert Roth und ein
  • Trommelworkshop mit Tommy Boeroecz

IBL-Referenten im Schuljahr 2015/16

Wir freuen uns im kommenden Schuljahr

       * Chairnastics mit Petra Kodnar

       * Akrobatik mit Christian Michal

       * Volleyballtechnik für VS mit Edgar Dold

Wo finde ich auf dieser Seite…

Schulautonome Tage im SCHULFORUM beschlossen:

31.OKT 18

16.NOV 18

31.MAI 19

21.JUN 19

FRAUENLAUF 2018
FRAUENLAUF 2018

Wir sind eine...

Wir sind dabei!
Wir sind dabei!
Schulsportgütesiegel in Bronze
BMBF
Ein Projekt der JKS
Ein Projekt der JKS